Flim Flam
Chizuranjida.de
Rollenspielzitate


Auf dieser Seite gibt es die komischen Zitate, die sich in den letzten Jahren an unseren Spielabenden angesammelt haben. Vielen Dank an alle, die beigetragen haben:

Adelheid, Ago, Andreas, Barbara, Brigitte,
Carsten-Dirk, Dörte, Georg, Gesine, Martin, Martina
Robin, Silvia, Stefan, Steff, Stephanie, Willi.


Viel Vergnügen!

Erläuterungen:
M = Meister/in
S = Spieler/in
NSC = Nichtspielercharakter, Meisterperson
G7 = Kampagne um die Wiederkehr Borbarads
TP = Trefferpunkte



Und jetzt geht's los:



Dieb: "Ich soll deine Harfe geklaut haben? Was ist denn überhaupt eine Harfe?"
Bragi Bodderblom der Skalde: "Ich zeig' dir gleich was 'ne Harfe ist!"





Bragi: "Es könnte ein Horst sein. Baumdrache, Harpiye, Hippogriff? Oder vielleicht ein Säbelzahntiger?"





Bragi springt verängstigt ins Gebüsch. Sekunden später: "Was mach' ich hier eigentlich im Gebüsch? Ich will sofort 'raus!"





Menyanthe die Elfe: "Halt deinen Hund Trollske fest. Die haben eine Katze dort drüben."
Bragi: "Och, die macht Trollske schon fertig."





Bragi: "Ich nehme mein Wurfbeil in den Mund, meine Skraja in die Hand, den Speer hinters Ohr."





S1: "Hey, hört ihr mich schleichen?"
S2, S3 und S4 im Chor: "Laut und deutlich!"





M: "Ein Gebäude sicherlich noch aus der Zeit von Hela-Horas. Mach mal 'ne Geographieprobe!"
S: "Gelungen."
M: "Okay, es ist die Nordlandbank, aber das steht eh dran."





NSC will nach einer Schlägerei Geld vom Zwerg.
Kagrim der Zwerg: "Das da wurde von Eurem älteren Sohn zertrümmert und das da von dem anderen."
NSC: "Aber du hast sie geworfen!"





M (studiert einen unübersichtlichen Lageplan): "Es gibt zwei Türen, von denen eine zum Garten führt und die andere in die Speisekammer, die aber zur Zeit nicht zu finden ist."





S1: "Ugdalf, zieh dein Schwert und verfolg ihn!"
S2: "Ich verhoffe noch."





M: "Wollt ihr gehen oder durchsuchen?"
Zwerg: "Ja."
Ugdalf (gleichzeitig): "Ja."





M: "Du hast nicht zufällig irgendwelche Tränke, Artefakte oder Waffen dabei?"
Ugdalf: "Zählt eine rote Spitzenunterhose?"





S: Ich mache eine Geschichtswissenprobe. (würfelt) "Die ist sehr gut. Sagt mir das, was für eine Kultstätte das sein könnte?"
M: "Nee, im Moment nicht. Es wird dir aber einfallen, wenn es an der Zeit ist."





M: "Ich muß dieses Monster mal etwas aufmonstern."





S (völlig gedankenlos und unaufgefordert vor sich hin würfelnd): "Oh, eine 1. Bin ich jetzt Magiedilettant?"





M: "Mach 'ne Pechprobe!" (je größer die Zahl auf dem Würfel, desto mehr Pech)
S (würfelt): "17. Ich gebe zu bedenken, daß eine 17 keine 18 ist."





S1: "Was soll ich nur machen?"
S2: "Vertrau' einfach deiner Intuition. Bei einer geraden Zahl machst du's, bei einer ungeraden nicht."
S1 würfelt.
S2: "Tu's lieber nicht!"





Halbelf: "Der Zauber Elfenstimme, Flötenton ist ja nicht so praktisch."
Hexe: "Er sollte dir aber besonders wichtig sein. Schließlich kannst du dich auch mal daheim bei deiner Sippe melden."
Magierin: "Genau. Ich schicke auch immer einen Dämon nach Brabak."





M: "Mach 'ne Mutprobe!"
S (würfelt): "Hrm. Kein Problem! Gerade drin."





M: "Mach 'ne Jähzornprobe!"
S (würfelt): "Ich bin ein sehr ruhiger Krieger."





M: "Mach 'ne Jähzornprobe!"
S (würfelt): "Leider bin ich nicht jähzornig. Könnte die Rolle jemand anders übernehmen?"





Krieger Cord (nachdem er die Tür eigetreten hat und reingegangen ist): "Entschuldigung, aber die Tür war offen."





Cord tröstet seine Knappin, die bei den Pferden zurückbleiben muß: "Sollte es zum Kampf kommen, werde ich dir eigenhändig einen Goblin zuscheuchen."





Cord äußerst empört zu einem Ork: "Wie kannst du es wagen, meinen Zweihänder zu parieren?"





M: "Der Zweihänder wird die Treppe heruntergetragen."
Cord: "Mein Zweihänder! schallt es über den Hof. Es folgt eine rührende Wiedersehensszene."





M: "Du hörst Gebrüll wie aus niederhöllischen Tiefen."
S: "Das macht mich wütend."
M: "Mach 'ne Mutprobe!"
S: "19. Das macht mich auch ein bißchen feige."





S: "Chrrr."
M: "Mach 'ne Selbstbeherrschungsprobe, ob du einschläfst."
S: "Ich schlafe doch nicht. Ich wollte einen unheimlichen Geisterlaut fabrizieren."
M: "Laß uns die Sprüche verschieben. Es sollte jetzt eigentlich eine unheimliche Atmosphäre entstehen."





M: "Kannst du eigentlich Goblinisch?"
Druidin: "Nein, aber ich kann Zwergisch, die sind ja auch ziemlich klein."





S1: "Wir können die Zwerge doch nicht einfach fertigmachen!"
S2: "Du mußt einfach nur die Hochnäsige spielen, dann werden sie dich anfallen."
S1 (mit einem zufriedenen Lächeln): "Stimmt! Und dann kann ich sie fertigmachen."





Heldengruppe auf See; ein Riesenkrake zieht gerade einen Matrosen über Bord
S: "Mist. Das letzte Mal, daß uns so'n Vieh begegnet ist, da hab' ich meinen Rucksack verloren."





M: "Die Mauer ist 2 Meter hoch, das Tor 1,80."
S: "Ich mache eine Hockwende über das Tor."





Im Verlies.
S: "Mach du mal 'nen Silentium, ich reiß' dann mal eben die Gitter 'raus."





S: "Wenn wir eine Wache treffen, hauen wir sie um und lassen sie liegen."





S: "Du willst was sagen? Gut, dann höre ich einen Augenblick auf zu knurren."





Schelmin: "Ich bin Serafine von Dallenthin und Persanzig."
empörter Protest der NSCs
Schelmin: "Laßt mich doch ausreden. Ich bin Serafine. Von Dallenthin und Persanzig komm ich her, ich muß euch sagen, ihr belustigt mich sehr."





Heldengruppe will aus einer Magierakademie ein bestimmtes Artefakt stehlen.
Streuner zum Magier: "Das ist doch ganz einfach. Wir klettern über die Mauer, du machst einen Odem arcanum, und dann sehen wir ja, wo es liegt."





Krieger: "Mein Bekehren-Talentwert ist 18."
Spielrunde: ???
Krieger: "Der Attacke-Wert von meinem Schwert."





S1: "Heh, Du!"
S2: "Ich heiße nicht Heh, du! Ich bin Comto Dartan y Gazpacho al'Amancha di Onjaro."
S1: "In Ordnung. Heh, du, comto bald her!"





M: "Ihr habt eine Audienz bei der Harani. Die Offiziere sind eingeladen."
Matrose Efferdito: "Böh."
M: "Und einige bedeutende Matrosen."
Efferdito: "Ah!"
M: "Also, die Führungsleute werden von der Harani empfangen und die Mannschaft wird im Garten bewirtet, darunter auch die bedeutenden Matrosen."
Matrose Efferdito: "Bööh."





Eine Diebin hat Käpt'n Elkwines Schatzkarte geklaut.
M: "Sie war intelligent genug, nicht deinen Geldbeutel zu stehlen, sondern den anderen Beutel, weil der so nach Karte aussah."
Elkwine: "Und auch roch."





Käpt'n Elkwine wurde von wilden Utulus gefangen und gefesselt ins Dorf getragen
Elkwine: "Ich gebe nicht auf. Und ich werde nicht gar."
M: "Man zieht dich aus und begutachtet dich."
Elkwine: "Boah, bin ich maaaager!" (etwas später) "Ich könnte sie betören."
M: "Es sind alles Frauen."
Elkwine: "Dann hau' ich ab."





M: "Du hast Gelegenheit wegzulaufen."
Efferdito: "Der Strand ist voller Utulus. Der Wald ist voller Utulus. Das Wasser ist voller Utulus. Hrm. Ich grab' mich ein."





Ysinthe die Magierin will einen Nekropathia modernd Leich sprechen.
M: "Das ist gefährlich."
Ysinthe: "Ist mir egal, ich will jetzt ins Totenreich."





M: "Eine verdienstvolle Gruppe junger Menschen, darunter ein Zwerg,..."





Amaryll (erststufige Heldin) hat einen Ork erschlagen.
M: "Mit stolzgeschwellter Brust bringt Amaryll einen weiteren Talentpunkt Schwerter ins Lager."
M (etwas später, verwundert): "Der Ork, den Amaryll erschlagen hat, ist tatsächlich tot."





(Kukris ist gefährliches Gift.)
S1 (ehrenvoller Krieger): "Ja, das Blasrohr hab' ich noch. Die Pfeile auch, aber das Kukris hab' ich abgewaschen."
S2 (nicht so ehrenvoll): "WAAAS? Abgewaschen? 20 Pfeile mit Kukris? Das sind 1800 Dukaten! Einfach abgewaschen! Phex steh' mir bei! Das schöne Geld! Aaah, ich leide, ich sterbe, das überleb' ich nicht..."





Thorwaler: "Ich kann mich gar nicht hemmungslos besaufen, soviel Schnaps gibt's gar nicht."





Zwei Helden stehen vor dem Tor und werden von den Wächtern nicht eingelassen.
S1: "Wir könnten sie bestechen."
S2: "Wie gut kannst du verhandeln?"
S1: "Überhaupt nicht, aber ich hab' Geld." (später) "Wir zücken jeder einen Silbertaler und stürmen 'rein?" (noch später, zu den Wachen, in klagendem Ton) "Wir wollen 'rein. Und wir haben Geld. Ihr nicht."





S (studiert den Heldenbogen ihres Kriegers): "Cord hat Klugheit gesteigert, das müßte man eigentlich mal richtig ausspielen."





Die Piraten suchen auf einem Vogelfelsen nach einem Schatz.
M: "Die Charismaprobe ist um drei Guanopunkte erschwert."





M: "Ich warte immer noch auf das Duo Matrose Efferdito mit seiner dressierten Möwe. Was hast du in Abrichten?"
S: "-2"
M: "Vielleicht eher eine Möwe mit ihrem dressierten Matrosen. Was hast du für eine Klugheit?"
S: "9"
M: "Vergiß es."





Hexe, zu Gast in einem Kloster: "Ich hätt' gern ein Zimmer mit Blick auf die Gruft."





Thorwalerin: "Den Kerl könnte ich erschlagen, wenn ich's nicht schon gemacht hätte."





Baron Tydor zieht mit einer Thorwalerhorde vor dem Inquisitionshaus auf.
Wächter: "Euer Hochgeboren! Ich mache Euch darauf aufmerksam, daß ein wütender Mob hinter Euch steht."





Eines der 99 Gesetze Rastullahs verbietet dem Novadi, sein Reittier zu essen.
Novadi 1: "Wie wär's, ich esse dein Reittier und du ißt mein Reittier?"
Novadi 2: "Idiot, dann sind wir beide Fußgänger."
Novadi 1: "Na schön, dann esse nur ich dein Reittier."





Bardin betritt ein Bauernhaus: "Seid mir gegrüßt. Kann ich bei euch ein Möhrchen mümmeln?"





erststufige Magierin versucht, einen Elf auf Isdira zu begrüßen: "Sanyasala feylamia. Bannbaladoc. Äh - Boroborinoi?"





NSC: "Bist du Thorwaler?"
S1: "Sicher, das merkt man doch."
NSC: "Na ja, Thorwaler sind hier nicht so häufig."
S1: "Um so auffälliger ist jeder einzelne."
S2: "Keine Sorge, du bist wirklich auffällig."
S1: "Endlich einer, der 's merkt."





S1: "Unser Novadi benimmt sich mal wieder daneben."
S2: "Ich bin Tulamide, kein Novadi!"
S3: "Nicht 'mal 'n richtiger Novadi isser."





Magier zum Krieger: "Wir holen sie da 'raus! Wie - sie ist umgeben von Kriegern? Sind die alle wie du? Dann werden wir sie überlisten, das sollte kein Problem sein."





Heldengruppe hat es mit einem Ghul und einem Zombie zu tun.
Krieger Cord (mit einem abschätzigen Blick auf den Ghul): "Ich habe auch sehr lange Zähne."
Cord, später: "Ach, gegen Ghule hab' ich schon öfter gekämpft. Ich bin praktisch mit Ghulen groß geworden."
Ein Spieler bleibt lange draußen, die anderen warten mit dem Kampf; darauf Cords Spielerin: "Jetzt kriegt er aber nur noch den Zombie ab. Das wird ihn ärgern."





Magier, bei einem mißglücktem Heilversuch: "Bei der Probe - Klarum Purum bring den Zwerg um."





M: "Die Verfolger haben euch gehört, weil ein Pferd gewiehert hat."
S1(Zwerg) : "Mein Pony wiehert nicht. Wie leicht kann im Gebirge eine Lawine ausgelöst werden."
S2(Krieger): "Mein Pferd ist ein Streitroß. Das wiehert nicht, es ist abgerichtet."
S3(Streuner): "Meins ist stumm."





Thorwaler Sean MacLavulin vor einer Schlacht: "Normalerweise würden Leute aus meinem Clan jetzt ihre Kleider und Rüstung wegwerfen und sich nackt in den Kampf stürzen, um dem Feind zu zeigen, wie wenig sie ihn fürchten. Aber mir liegt zu viel an meinem schönen blauen Mantel."





Cord: "Ich schieße wieder auf den Tulamiden. Ich versuche, den Pfeil, der schon in ihm steckt, zu spalten."





M: "Du hast eine Gehirnerschütterung."
S(KL 10): "Hrm. Hatt' ich schon oft."





Held rennt vor Verfolgern weg an einer Schafherde vorbei.
S: "Ich rufe den Verfolgern zu: Da - zählt die Schafe! Pennt ein!"





S: "Ich reise also inkognito. Damit ihr 's wißt."





S: "Ich habe Beziehungen. Graf Dukat ist auf meiner Seite."





S: "Laßt uns ein, im Namen von einem Dukaten!"





Zwei NSCs duellieren sich mit Balestrinas. Beide schießen daneben.
Krieger Ugdalf: "Ich geh jetzt mal in den Rondratempel und hole zwei Schwerter. So geht das ja nicht."





M: "Überlegt euch, was ihr noch als Reiseausrüstung braucht. Kletterseil, Blendlaterne, Wirselkraut, Zweitschwert; Fackeln, die auch im Dunkeln brennen..."





Tulamidische Streunerin arbeitet bei einem Zwerg.
M: "Du freundest dich schnell mit ihm an. Du gewöhnst dich auch schnell an Zwergenmusik. Es ist eigentlich dasselbe wie Kabasflöte, nur in Trommel."





Magier aus Elenvina steht im Morgengrauen auf und macht Tanz der Mada.
Scharlatan (dabei geweckt): "Kannst du nicht im Liegen meditieren wie ich? Unfähig!"





Der Scharlatan hat vorgeschlagen, die heiligen Gänse der Travia mit Futter in die richtige Richtung zu locken.
Scharlatan: "Ein gutes Omen will wohlvorbereitet sein."





Jäger: Wir sind in der Wildnis. Wir müssen Wachen aufstellen.
Scharlatan: "Quatsch. Wachst du immer, wenn du allein bist? Du hast doch 'nen Hund. Der paßt auf."
Jäger: "Aber manchmal schläft der auch."
Scharlatan: "Schön. In der Zeit wachst dann du."





M: "Es ist trocken und relativ warm. Ein Eichhörnchen sammelt Nüsse. Es duftet nach Tannen. Schöner Tag im Wald."
S: "Das macht mich mißtrauisch. Wahrscheinlich muß ich diese Nacht wieder wachen."





NSC: "Wenn jetzt meine Kameraden hier wären..."
S: "Ja, man hat mir schon gesagt, daß du das Kleinhirn der Gruppe bist."





M: "Mach mal 'ne Orientierungsprobe!"
S: "Aber es ist ein Gang ohne Abzweigung!"
M: "Aber du bist ein Magier."





Fledermäuse greifen an.
Traviageweihte: "Das sind doch Tiere des Phex. Ich werfe ein paar Münzen in die Luft, vielleicht lassen sie dann ab. Praios schütze uns vor den habgierigen Kreaturen der Nacht!"
Scharlatan: "Ich versuche, ein paar von den Münzen aufzufangen. Ich bin nämlich auch eine habgierige Kreatur der Nacht."





S1: "Kann ich regenerieren?"
M: "Ja, ihr könnt alle regenerieren."
S2: "Mein Geldbeutel auch?"





S: "Wir könnten Butter ins Essen tun."
M: "Was für Butter?"
S: "Wir haben doch Milch. Die tun wir in einen Eimer und schwenken den ein bißchen durch die Luft. Dann haben wir Butter."
M: "Was ist denn das für 'ne Probe? Kochen, Alchimie oder Akrobatik?"





Scharlatan klaut Schmuck.
M: "Nimmst du alles mit oder sortierst du aus?"
Scharlatan: "Ich hab keine Zeit zu sortieren. Wir sind auf einer Rettungsaktion!"





In ein Tier verwandelte Frau wurde zurückverwandelt.
Scharlatan (lüstern): "Hat sie was an?"
M: "Da es eine Traviageweihte war, die sie erlöst hat: JA!"





M: "Der nächste Morgen. Es ist Mittag."





M: "Der Südländer kommt nach vorn und redet leise auf den Schwarzbart ein."
S: "In welcher Sprache?"
M: "Leise."
S: "Ich kann leise."





M: "Nachdem der Scharlatan im Wald austreten war, dauert es ziemlich lange, bis er vermißt wird."
Scharlatan: "He! Ich muß nicht austreten! Hier, siehst du meine Selbstbeherrschungsprobe?"





Banditen sollen überfallen werden. Der Magier soll die Wache somnigravisieren - aber er kann nicht schleichen.
Scharlatan zum Jäger (der natürlich schleichen kann): "Am besten ist, wenn du ihn huckepack nimmst."
Jäger: "Du hast wohl zuviel Wasser getrunken, was?"





Aus der G7-Kampagne:
S: "Toobrier?? Ich bin kein dummer Tobrier! Ich bin ein dummer Tho-...ich bin ein Thorwaler!"





Scharlatan, der aus der Magierakademie Elenvina rausgeflogen ist, begegnet zwei erfolgreichen Absolventen.
Scharlatan: "Ihr seid beide Magier. Aber ICH habe es zu was gebracht."





Die Heldengruppe ist im Zelt von Ayla von Schattengrund, dem Schwert der Schwerter.
M: "Nach den Geräuschen zu urteilen, sind im Nachbarzelt auch noch ein paar Personen, die aber nicht gesehen und bemerkt werden wollen."
S: "Dann sollen sie leiser sein. Pappnasen!"





Heldengruppe auf dem Ferdoker Zwergenmarkt (mit Tausenden von Zwergen).
S1: "Ein Meer von Zwergen!"
S2: "Wie gut, daß man drin stehen kann..."





Helden versuchen, sich als Borbaradianer zu tarnen und brauchen passende Namen.
Magier zur Druidin: "Du kannst doch den Fluch der Pestilenz. Nenn dich doch Mishkaria."
Druidin: "Nein, igitt, so heiße ich nicht! Ich könnte nach einer giftigen Pflanze heißen."
Krieger: "Fliegenpilz?"





Die neuesten Chimären: Orks mit integrierten Metallteilen.
"Wir - sind - Ork! Ihr werdet assimiliert. Widerstand ist zwecklos."





G7- Kampgane; die Helden befinden sich in der Dämonenbrache von Gareth.
M: "Die Magischen unter euch haben so ein merkwürdiges Gefühl..."
S: "Man nennt es Angst."





G7.
Thorwalerin hat einem Dämon ein Artefakt aus den Tentakeln gerissen.
M: "Was machst du jetzt?"
Thowalerin: "Ich renne los, als ob Dämonen hinter mir her wären."





S (dem etwas nicht paßt): "Grummel grummel, am Schwertknauf fummel!"





M: "Sie haben Speere mit Steinspitzen, im Feuer gehärtet."





Rechtfertigung der Thorwalerin: "Ach, ich hatte viel zu schlechte Laune, um einfach alle niederzumähen."





NSC: "Habt ihr schon mal erlebt, daß Orks richtig laufen? Ich meine, so abhauen?"
Thorwalerin: "Jedesmal."





M: "Der Troll ist doppelt so groß wie du."
Thorwalerin: "Fast. Ich trage Absätze"
M (genervt): "Der Troll auch."





Hesindegeweihte (NSC) zur Thorwalerin: "Wißt Ihr, was ein Sextant ist? Ich zeige euch mal einen Sextanten."
Thorwalerin (grummelig): "Ich habe auch sechs Tanten."





M: "Es gibt Schlimmeres. Das werdet ihr aber gleich noch feststellen..."





M zum Krieger: "Du hörst ein Geräusch, das dich an deine Ausbildungszeit erinnert: Was hat man an einer Kriegerschule dreimal am Tag?" (spielt auf den Ruf zum RONdra-Göttindienst an)
Krieger: "Gegessen."





M: "Der Geist verschwimmt ein wenig, weil er irritiert ist."
S: "Ja, er ist völlig entgeistert."





Heldin versucht, einen höhenängstlichen Mitheld zu beruhigen (versemmelt aber ihre Seelenheilkunde-Probe kläglich).
Die Probe wurde wie folgt ausgespielt:
Heldin: "Schau mal da runter. Sooo tief ist das doch gar nicht..."





M: "Der Räuber verpaßt dir einen mächtigen Hieb."
Heldin (empört): "Ey, du beulst meine Rüstung ein!"





S1: "Beim nächsten Mal machen wir es andersrum."
S2: "Wir verhauen sie?"





Die Helden rüsten sich für eine Seereise aus.
S: "Gibt es irgendwelche Kisten, die schwimmen?"
M (Grabesstimme): "Särge."





Magier (begeistert): "Nein! Ich werde nicht zwischen Boot und Schiff zerquetscht. Mit einer Schwimmen-Probe 20-2-20 bin ich unter dem Boot!"





NSC (balzt während der RAHja-Festtage den Krieger an): "Edler Herr! Ihr reitet eine wundervolle Stute! Oh, ich sehe gerade, es ist ein Wallach, aber das macht ja nichts."





Helden und ihre arbeitsreichen Tage, Spieler und ihre langen Nächte:
S1: "Du kannst uns helfen, das hiesige Essen zu verkosten."
S2: "Fein, nach so viel Schlafen brauch ich Hunger."





Die Golgaritin hat auf dem BORonsanger zwei Grabräuber gestellt. Die beiden versuchen lahme Ausreden.
Golgaritin (unbeeindruckt): "Ich wütend."





Der Scharlatan spricht einen Thorwaler mit "Ihr" statt "Du" an.
Thorwaler: "Wer? Wir??"
Spieler des Scharlatans: "Hmm, soll ich noch mal eine Etikette-Probe versemmeln, damit wir uns verstehen?"





Der wütende Weißmagier möchte den lästigen Scharlatan zur Räson bringen und setzt einen Beherrschungszauber an.
Magier: "Mal gucken, wie er darauf reagiert!" (versemmelt die Zauber-Probe)
Scharlatan (trocken): "Gar nicht!"





Der Hund des Jägers knurrt einen nostrischen Feldwebel (NSC) an.
M: "Mach doch mal 'ne Abrichten-Probe!"
S: "Aber die wirkt doch gar nicht bei Feldwebeln?!"





Dem nostrianischen Fleischergesellen wird von den Rekruteuren eröffnet, daß er wahrscheinlich zur nostrianischen Kriegsmarine eingezogen wird.
Fleischer: "Ah, das Schiff habe ich schon mal gesehen, glaube ich..."





Großstadt. Basar. Viel los.
M: "Was droht einem in einer Menschenmenge? Macht mal eine Gefahreninstinkt-Probe!" (spielt auf Taschendiebe an)
Fleischer (hat Probe versemmelt): "Oger??"





Heldengruppe kämpft in der Khomwüste gegen Novadi-Räuber und wird auch noch von einem Sandsturm überrascht.
Novadi (NSC), bedroht mit seinem Säbel den Scharlatan: "Ungläubiger! Du hast mit deiner unheiligen Magie diesen Sandsturm beschworen! Stell ihn ab!"
Scharlatan: "Gut. Tritt einen Schritt zurück!"
Novadi macht das.
Scharlatan: *wegrenn*





Anmerkung: (unser) aventurische Name für Diebeswerkzeug: "Alrike" statt "Dietriche" ;-)
Die Heldengruppe ist (wieder einmal) in einem Dungeon unterwegs.
M: "Der Gang endet nach der letzten Biegung vor einer geschlossenen Holztür, in die ein großes Schloß eingesetzt ist."
Streuner: "Das ist kein Problem für mich. Ich zücke mein Bund Alrike und versuche, das Schloß zu knacken." *würfel* "Alle Proben drin!"
M: "Du hörst ein Klicken, als alle Riegel im Schloß an ihrem Platz gleiten."
S (triumphierend): "Ich drücke die Klinke runter."
M(grinsend): "Tja, jetzt ist die Tür abgeschlossen!"





Gauklerin (ziemlich abergläubisch): "Wenn ich alle meine Schutzamulette umhänge, habe ich dann einen Rüstungsschutzpunkt mehr?"





Wüstenabenteuer; die Helden haben sich verlaufen.
Magier: "Ich schere meinen Bart erst dann wieder, wenn wir aus der Wüste raus sind. Aber nicht drauftreten!"





Magier: "Bei Rondra! Kommt her, wir haben euch etwas zu sagen!"
NSCs: *näherkommend* "Was denn?"
Magier: "HORRIPHOBUS!"





S (im Dungeon): "Ich gehe einfach mal in den Gang. Bin ich schon tot? Nein? Läuft doch ganz gut."





S (später, mitten im Dungeon): "Ich glaube, wir machen hier was falsch. Wir sollten uns ein Konzept überlegen."





Der sehr junge Krieger mußte sein Rasierwasser zur Wundbehandlung hergeben.
Magier: "Du brauchst das doch gar nicht, Milchbart!"
Krieger: "Doch! Ich rasiere mich jeden Morgen!"
Magier: "Ist doch gar nicht nötig: ich hab dich noch nie mit Bart gesehen."





Streuner und Magier streiten sich darüber, wer besser feilschen kann.
Magier: "Ich kann durchaus feilschen!"
Streuner: "Wer hat denn beim letzten Mal mehr abbekommen, als wir beide geteilt haben?"
Magier: (stutzt): "Bisher hast du mir immer erzählt, ich?!"





Der Streuner will sich als Händler getarnt in die Händlergilde einschleichen.
S1: "Kennst du denn auch die Fachbegriffe: Soll, Haben, Wechsel, Gewinn, Skonto?"
S2: "Pleite, Bankrott, Pfändung, Schuldturm, ..."





Der Spieler des Streuners schreibt immer mit.
S1: "Der Streuner schreibt immer mit."
Spieler des Streuners: "Ich kann gar nicht schreiben!"
M zum Spieler des Streuners: "Vernichte sofort deine Aufzeichnungen!"





Magier zum Streuner: "Ich leihe dir meinen Dolch." (Spieler sucht vergeblich auf dem Heldenbogen) "He, mein Dolch ist weg!"
Streuner: "Ich hab ihn!"





Magier: "Du kriegst sieben Maravedi."
Scharlatan: "Ich nehme das als Vorgeschmack auf die Voranzahlung."





Meister zur Hexe: "Er hat dir kräftig eins über den Schädel gezogen. Du warst lange bewußtlos."
Hexe: "Konnte ich nicht regenerieren?"





Halbelf, wütend, zu einem NSC: "Das wirst du dein Leben lang bereuen! Die zwei Sekunden, die du noch hast!"





M zum Spieler eines Streuners: "Mach eine Selbstbeherrschungsprobe, die um 200 Maravedis erschwert ist!"





Auf einer Jagd begegnet der Streuner einem Bären.
M: "Der Bär richtet sich auf die Hinterbeine auf, um dir zu imponieren."
Streuner (schluckt): "Das gelingt ihm."





Ein Krötendämon mit langer, gefährlicher Zunge bedroht die Heldengruppe.
Magier: "Wir brauchen eine magische Waffe, mit der wir schneiden können, wenn die Zunge zupackt."
Krieger: "Ich habe ein paar magische Pfeile."
Gauklerin: "Damit kannst du nicht schneiden, allenfalls punktieren."
Krieger: "Aber wenn du einen Pfeil in die Zunge stichst, zieht der Dämon sie bestimmt zurück."
Gauklerin: "Ja, aber läßt sie vorher auch los?"





Magier Melahath versucht, eine Redakteurin des Aventurischen Boten zu bestechen.
Melahath (holt einen Dukaten aus der Tasche und spielt mit ihm): "Aaalso, wie soll ich sagen, ein wenig Gold wirkt auf mich immer ungemein inspirierend - huuch, jetzt ist der Dukat doch glatt in Eure Hand gefallen!"
Redakteurin(NSC): "Herr, wolltet Ihr mich etwa gerade bestechen?" (gibt die Münze zurück).
Melahath: "Ääähm, nein, wißt Ihr" *Dukat in den Mund steck* "Um diese Uhrzeit nehme ich immer einen Dukaten zu mir..."





M: "Ich möchte eine Klettern-Probe von dir!"
S: (versemmelt die Probe heftig) "Auuuugenblick! Du hast gesagt, du willst eine Klettern-Probe; von Bestehen war keine Rede..."





Die Heldengruppe steht vor einem intellektuellen Problem. Dummerweise wurde der Magier durch ein Artefakt verwandelt.
Spieler des Magiers: "Toll! KL in der Gruppe: 10, 9, 11, 10... Und ich bin ein Frosch!"






NSC zum Jäger: "Was für ein großer Hund. Gehorcht er auch aufs Wort?"
Jäger: "Äh - ja!"
NSC: "Zeig doch mal!"
Jäger: "Was denn?"
Scharlatan: "FASS?"





Der Fleischer, nach einem Kampf: "Ich blute wie ein Schwein!"
Scharlatan: "Na, du kannst das ja beurteilen."





M: "Mach mal eine Etiketteprobe, wie du das den Zwergen erzählst."
S: "Wie redet man denn schon mit Zwergen: von oben herab."





Die Helden liegen getrennt auf der Lauer und langweilen sich.
Scharlatan: "Ratzepüh, schnurch!"
Thorwaler: "Gluckgluckgluck. Aaah!"
Jäger: "Grummelgrummelblödebandegrummel..."
Traviageweihte: "TRAvia steh uns bei, TRAvia TRAvia..."
Fleischer: "Mümmel mümmel Mettwurst mümmel mümmel..."





Die Spielerin des Thorwalers hat hintereinander bei drei Körperkraftproben eine zwanzig gewürfelt.
Thorwaler: "Ich habe eine schwere Krise!"
Meister (gehässig): "Ich hoffe für dich, daß es nur eine ganz leichte Krise ist."





Bei der Suche nach dem bösen NSC ignifaxiert der Magier einen Unschuldigen. Später bezahlen die Helden einige Schäden.
M: "Und der Händler, bekommt der nichts? Du hast ihn ignifaxiert!"
S des Magiers: "Aber nur minimal."





M: "Dein Gegner fällt von der Mauer in den Flußschlamm."
S: "Scheiße, der hat noch mein Messer in der Brust!"





M: "Gesehen haben sie sich, aber nur in absoluter Dunkelheit."





Nachdem die Helden einen Dämonenpaktierer gemetzelt und gefleddert haben:
S: "Finde ich sonst noch etwas zu lesen?"
M: "Allenfalls die Eingeweide."





Die Helden versuchen sich anhand der Sternbilder zu orientieren.
S1: "DA steht der 'Held'. Und das heißt, wir müssen DA lang!"
S2: "ICH bin der Held, und ICH stehe HIER."





Wächter (NSC): "Diese Tür wird nur auf schriftlichen Befehl geöffnet!"
Held schreibt auf einen Zettel: MACH AUF!





Der Magier soll jemanden heilen, dem ein Armbrustbolzen in der Schulter steckt.
Magier: "Ihr seht kräftig aus. Reißt Euch selbst den Bolzen heraus und überlaßt mir den Rest."
M: "Er blickt dich fest an, schließt seine Hand um den Schaft und zieht kräftig. Blut spritzt aus der Wunde."
Magier: "Ich falle in Ohnmacht."





S1 (Gauklerin): "Während ich hier bin, paßt du da bitte auf mein Äffchen auf? Du weißt ja, was in Angbar passiert ist..."
S2: "Ach, du findest also, ICH sollte diesmal in den Kerker?!"





M: "Aus der Seitengasse hörst du, offensichtlich nicht an dich gerichtet: 'Haben wir dich endlich! Wir sollen dir ausrichten, daß es ungesund ist, allen hinterherzuschnüffeln!' *Paff* (an den Spieler): Was machst du?"
S (*schluckt*): "Wenn man hier rumschnüffelt, kriegt man offenbar eine reingehauen..."





Kampf in einer Gasse, die Helden 1 und 2 in höchster Bedrängnis.
M: "Jetzt tritt noch ein Gegner hervor, eine breitschultrige Frau."
Spieler von Held 3: "Gut, daß ich in 28 Kampfrunden von hinten komme."





Magier zum gefangenen Trollzacker-Barbaren (NSC): "Die Leute da oben am Berg, haben die da auch so ein großes Teil, mit dem sie Steine und Kühe durch die Luft schießen?"
Barbar (nachdenklich): "Ja, jetzt wo du sagen... Hab ich mich noch gewundert, wie Kuh kann fliegen."





M: "Dir fällt ein, daß es nicht klug ist, in völliger Dunkelheit blindlings schnell den unbekannten Gang entlangzulaufen."
S: "Gut, ich mach die Augen auf."





Die Heldengruppe säuft.
M: "Der Elf hat also nachher einen etwas glasigen Blick und ein dümmliches Lächeln."
Schrobosch der Zwerg: "Also wie immer."





S1 (Halbelf) zu S2: "Heh, der Zwerg und ich sind der gleichen Meinung. Streich den Tag rot im Kalender an!"
S3 (Zwerg): "Ja, und schreib dazu: Elf hatte gute Idee!"





NSC: "Draußen stehen meine Leute und metzeln euch nieder, wenn ihr rauskommt."
Thorwaler (gelangweilt): "Die gleichen wie gestern?"





M zu S1: "Und was machst du?"
S1 (Magier): "Ich mache... ach nein, wir sind in einem Holzhaus. Dann mache ich das lieber nicht."





(Weißmagier sind gehalten, genau abzuwägen, wann ein Zauber erlaubt ist.)
Der Weißmagier liegt am Boden, zwei säbelschwingende Söldner stehen über ihm.
Magier: "HORRIPHOBUS!"
S2 (ein Fleischer): "Hömma, das darfste doch nur in einer bedrohlichen Situation machen!"





Heldengruppe im leckgeschlagenen Rettungsboot.
Magier: "Wenn Leondris immer noch bewußtlos ist, schlage ich vor, seinen Kopf hin und wieder anzuheben, damit er atmen kann."





S (empört): "Das ist ja wohl der Gipfel des Hammers vom Boden des Fasses!"





Alte Maraskanerin (NSC): "Ihr seid alle Garetjas, ja?"
S1, S2, S3 (gleichzeitig): "Wir sind keine Mittelreicher. Die einzige Mittelreicherin hier ist SIE." (deuten auf S4)
S1: "...aber das sagen wir nicht."





S1: "Mir fällt da noch was ein - aber erstens kenne ich das nicht und zweitens funktioniert das nur unter Wasser."





Nachts.
S: "Wir sehen alles, wir haben Adleraugen!"
M: "Dann seht ihr nix. Eulenaugen hätten was genützt."





Auf Schwarzmaraskan.
Rondrageweihter: "Ich könnte vielleicht noch eine Waffe weihen."
Magier: "Hier wird nicht geweiht, wir sind im Ausland!"





S1 zu S2: "Du kannst ja versuchen, den Zant an die Wand zu drücken."
S3: "Aber ich bin zwischen der Wand und dem Zant!"





S1 zum M: "Ich kann den Zant wohl nicht zum Fenster rauswerfen?"
S2 aus dem unteren Stockwerk: "Wirf ihn bloß nicht durch die Falltür!"





Spieler des Magiers: "Wieviele ASP muß ich denn investieren, um ihn zu heilen?"
M: "Och, so 10 ASP."
Spieler des Magiers: "10 ASP?! So viel?" *würfelt* "Mist, Probe gelungen!"





Auf Maraskan.
M: "Sie greift dich mit Rur'Uzat an."
S: "Na warte, ich kontere gleich mit Gror'Uzat!"





S: "Über 10 - ich bring sie um, unter 10 - ich laß sie leben." *würfelt* "10, verdammt!" *würfelt wieder* "ARGH, schon wieder 10!"





Magier zu NSC: "Du kommst hier nicht ungeschoren davon. Bleib stehen! HORRIPHOBUS!"





Krieger war erfolglos beim Betören.
M (süffisant): "Das ist doch furchtbar RONdragefällig, wenn man abblitzt, oder?"





Krieger (erststufig): "Seht hier mein Schwert, das schon viele Feinde das Leben gekostet hat!"
NSC: "Ach, es ist wohl ein Erbstück?"





S1: "Was willst du mit dem Zweihänder, unauffällig durch die Menge schlendern?"
S2: "Man nennt ihn nicht umsonst den Gassenhauer."





Heldengruppe beschattet jemanden.
M: "Ihr hört ein Geräusch, als ob jemand ein Schwert ziehen würde."
S: "War ich das?"





S: "Huch! Das Monster da auf dem Cover, kommt das etwa in dem Abenteuer vor?"
M: "Nein nein, im Abenteuer ist es größer..."





S1: "Erzählt ihr es auch nicht weiter?"
S2: "Wir schweigen wie ein Grab, schließlich sind wir lebensfrohe Gaukler."





Krieger: "Elendes Söldnerpack! Nehmen uns die besten Aufträge weg!"





M zu S: "Frau Hesiones Gesinde - das bist DU - versorgt die Pferde."





NSC (Andergaster): "Wie steht denn der Krieg gegen unseren Erzfeind Nostria?"
Krieger (gelangweilt): "Ich glaube, es herrscht Frieden."





Die Helden werden von einer wütenden Menschenmenge bedroht, können sich aber rausreden.
S (später): "Mobs sind so dumm wie Aufnehmer."





S1: "Ich rechne damit, daß gleich meine mächtigen Freunde kommen."
S2: "Erstens sind wir nicht mächtig und zweitens nicht deine Freunde."





(Talik kann etwas Hrzuruzat und tritt gelegentlich als Gaukler auf.)
M: "Die Mohas kämpfen ganz ohne Waffen. Sie zeigen das, was Talik manchmal vorführt, in besser."
S (nicht Talik): "Sie machen den Dummen Alrik?"





S1: "Diese Wurfmesser sind nicht gut ausbalanciert."
S2: "Du solltest zur Sicherheit auch den Griff vergiften."





S1: "Ich schieb ihm mein Schwert von hinten zwischen die Rippen"
S2: "Das sieht gut aus, das mach ich auch!"





Auf Maraskan.
S1: "Laßt uns auf einem harmlosen Baum übernachten!"
S2: "Harmloser Baum? Auf Maraskan?"
S1: "Och, wir haben doch schon mal einen harmlosen Baum gefunden. Na gut, wir haben bei der Suche einen Mann verloren..."





S: "Ich schmeiße mich in die Schußbahn! Äh, und ducke mich dann..."





Ein Held flüchtet vor zwei Feinden.
M: "Der eine macht eine Raufenattacke und springt dir ins Kreuz."
S: "Ich nehm ihn huckepack und lauf!"





S: "Wir tun uns 'n bißchen Dschungel ins Haar und dann schleichen wir uns an."





M: "Was machst du?"
S: "Ich stehe im Moment blöde rum, mach 'ne Intuitionsprobe - 18 - und stehe weiter blöde rum..."





Auf Maraskan. Chizuranjida erzählt von der hiesigen Flora und Fauna.
Chizuranjida: "... und dann gibt's da noch den Fulminictus-Rochen."
S1: "Wie kann ein Fisch zaubern?"
S2: "Ganz einfach: er verwandelt lebende Schwimmer in tote Schwimmer."





Auf Maraskan (das dereinst, geführt von Kaiser Reto und Raidri Conchobair, von den Mittelreichern erobert wurde).
Die Helden fragen einen Einheimischen nach dem Weg.
NSC (Maraskaner): sehr wortreiche und völlig unverständliche Erklärung.
S1 (verzweifelt): "Wie konnten die Mittelreicher jemals diese Insel erobern?"
S2: "Sie haben den größten Helden der letzten 500 Jahre dabei gehabt."
S3: "Also, ich war nun wirklich nicht dabei."





Urwald, Bootsfahrt auf einem Fluß.
S1 verliert wieder ein Ruder. Es schwimmt weg.
S1: "Verdammt!"
S2: "Wenn alle Ruder weg sind, kannst du ja eine von unseren Schaufeln nehmen."
S1: "Ja, die schwimmen wenigstens nicht weg. Die gehen unter..."





Helden im Urwald, gejagt von einem unbeschreiblich schrecklichen Monster.
Chizuranjida: "Ich müßte einen Zauber kennen, der mich vor dem Vieh schützt."
S1: "Kennst du doch: Harmlose Gestalt."
M: "Na, ich weiß nicht; für dieses Monster wirkt jede Gestalt harmlos..."





Die Helden haben eine Prinzessin entführt.
Weidener Ritter (NSC): "Ich fordere den Edelsten unter euch zum Duell!"
S: "Das wäre dann die Prinzessin."





S1: "Also, Leute, ich weiß was: wir sind fünf Leute, es sind fünf Beschwörungsfeuer. Wir schleichen uns jeder an eines an."
S2: "Wir sind sechs Leute, also vergiß es!"





Melahath: *würfel* "Jähzorn-Probe gelungen. Thalik - verhau sie!"





S1 zu S2: "Hau einfach mal drauf, das kann nie schaden!"





S: "Ich weiß nicht viel über Bannstrahler. Immer wenn die gekommen sind, bin ich gegangen."





M: "Mach mal eine Intuitionsprobe!"
S: "Hmmmm? Was? Was?"
M: "Das war sie."





S: "Wirt, ein Bier für meinen Bogen! Der will sich auch mal entspannen."





M: "Du weißt, wie mittelreichische Gerichtsprozesse funktionieren?"
S: *zuck Schulter* "Na - schuldig."





S: "Mein Held ist verflucht, er empfindet noch nicht einmal Freude am Töten."





S1: "Du mußt sie beruhigen! Küsse sie!"
S2: "Gute Idee." *würfel*
S1: "Und, haste getroffen?"





S1: "Ich frag mal den Kutscher, ob er Seil hat, um den Magier auf dem Pferd festzubinden."
M: "Nö, hat er nicht."
S2: "Hat er Nägel?"





S1 beschreibt ihren Zwerg: " ... , stahlblaue Augen, ..."
S2: "Rostfrei?"





Thorwaler: "Ich komme von den Olport-Steinen."
Hesindegeweihter: *20 auf IN würfel* "... wo wilde Barbaren wohnen."





Die Rahjageweihte schenkt an die anderen Helden Valposella (=starker Schnaps) aus.
Rahjageweihte: "Na, stärker als Bosparanjer, was?"
Schiffer: "Alles ist stärker als Bosparanjer."
Thorwaler: "Auch Wasser."





Das Boot ist leck.
S1: "Lenzpumpen!!!"
S2: "Wir haben aber nicht Lenz, sondern Hochsommer."





Amazone zu einem Krieger, der blutend am Boden liegt: "Stirb wie ein Mann! Wimmere!"





Wasserbüffel donnert durchs Lager und verfolgt Held 1. Großes Geschrei.
Meister: "Zwerg, was tust du?"
Spielerin vom Zwerg: "Hm, was kann ich tun? Ah ja, eine Fallgrube graben!"





Im Boot sitzen ein Seefahrer (TaW Boot fahren: 10) und ein Zwerg (TaW Boote fahren: -5)
Meister: "Nachdem ihr euch fast versenkt habt, müßt ihr zu den anderen Booten aufholen. Ich möchte von euch richtig gute Proben sehen."
Seefahrer: *würfelt* "1-4-5. Reicht das?"
Zwerg: *würfelt* "13-15-20. Reicht das?"





Meister: "Als sich die Sonne über die Hügel des Walgebirges erhebt, bietet sich euch ein zauberhafter Anblick."
S: "Ich."





Die Spieler essen Donauwellen (=Kuchen aus ca. 120% Fett. Der Rest ist Zucker).
S1: "Hilfe, dann rollen wir ja nach Hause!"
S2: "Das ist ja auch ein Rollenspiel."





Der Zauberlehrling albert rum.
Spieler des Kriegers: "Ich greife ihm in den Nacken."
Spieler des Zauberlehrlings: "Ich falle in Tragestarre."





S1: "Ich habe nur davon genippt!"
S2: "Wir haben genau gesehen, daß du auf ex genippt hast."





Die Helden sind an einem Ort, den ein großer Drache verwüstet hat.
Ignisil, die Meckerdrachin: "Hin und wieder haben wir Drachen einfach das Bedürfnis, verheerende Zerstörungen anzurichten. Dann brennen wir mal ein kleines Waldstück nieder oder so was."
Zauberlehrling: "Ich sehe es schon vor mir, wie Ignisil verheerende Zerstörungen in einem kleinen Gemüsebeet anrichtet."





Streuner Thalik liefert Berichte für die KGIA ab. In Gareth wird er noch einmal vorgeladen, weitere Fragen zu beantworten.
Spieler: "Tja, auch mündliche Berichte müssen in dreifacher Ausfertigung abgegeben werden."





M: "Es gibt neben den alteingesessenen auch fahrende Wahrsager. Aber das sind natürlich alles nur Scharlatane."
Chizuranjida (Scharlatanin), beleidigt: "Ja und ???"





M: "Die, die kein Pferd haben, können die Reisekutsche nehmen."
Thalik: "Verdammt, warum hab ich ein Pferd? :-("





S1: "Ich habe einen Zechen-TaW von 2. Das reicht gerade für einen Zug aus der Wasserpfeife."
S2: "Wohl eher aus der Wasserflasche..."





M: "Der erste Tag. Ein kleiner Räuberüberfall."
S: "Neee, wir sind anständige Helden und überfallen keine armen, harmlosen Räuber."





Die Helden stehen vor der aranischen Grenze.
S1, gelangweilt: "Thalik, wirst du hier gesucht?"
Thalik, empört: "Natürlich nicht, dafür müßte ich mal geschnappt worden sein. Was für 'ne blöde Frage!"





S1 (Golgaritin): "Morgen ist mein Geburtstag. Aber ich habe es keinem gesagt."
S2: "Bei euch Golgariten ist ja auch eher der Todestag interessant."





Die Helden haben nur eine Pfeilsalve gebraucht, um einen Baumdrachen abzuschießen.
M (genervt): "Der nächste Drache ist ein Kaiserdrache."
S: "Och nö! Ich war schon dreimal auf dem Grill."





Zum wiederholten Mal haben die Helden denselben Dämon geplättet.
M (gefrustet): "Der Dämon holt gleich seinen großen Bruder."
S: "Das ist gut, der ist leichter zu treffen."





M: "Du hörst die Warnrufe; sie kommen von Westen und von Osten!"
Magier: "Ich halte ein Auge in jede Richtung."





Spieler von Thalik (Streuner): "Ein Kurzschwert kann man doch auch mit TaW 'Messer/Dolche' führen?"
M: "Du wechselst also den Kampfstil von 'röhrender Adler' in 'stechender Bär'?"
Kurze Zeit später:
M: "Hast du getroffen?"
Thalik: "Natürlich! Mit dem Dolch bin ich ein Berserker!"





S1: "Mein erster Charakter, eine Elfe, wurde von einem Schwarzmagier zu Tode gefoltert."
S2: "Warum das denn?"
S3: "Schwarzmagier lachen genauso gerne wie andere Leute."





Ein sehr religiöser Meister: alle Helden müssen dran glauben.





NSC: "Haltet euch von den Ferkinas fern! Im Kor-Tempel sind sie immer entsetzt, wie blutrünstig die sind."





Ferkina-Angriff.
M (nach einigen Kampfrunden): "Ist noch keiner verletzt?"
S: "Doch, ein paar Ferkinas."





Yerodin, erststufiger Weißmagier: "Laßt ihr mich etwa alleine hier, mit dem gefangenen Ferkina???"
Leondris, RONdrageweihter: "Nein, mein Pferd ist noch da."





Zwei Helden können sich in Vögel verwandeln: die Elfe in eine Rohrdommel und die Scharlatanin in einen Buntspecht.
M: "Kann ein Ferkina eine Rohrdommel von einem Buntspecht unterscheiden?"
S1: "Der Buntspecht ist bunter."
S2: "Und die Rohrdommel schmeckt besser."





S (pathetisch): "Ich habe mit mir gerungen..."
M: "Andere Leute hier ringen wenigstens mit anderen."
S: "Aber ich habe immerhin gewonnen."





Meister zu einem Spieler: "Nimm es ruhig als Beleidigung, aber sie glauben dir nicht, daß du allein mit 20 Ferkinas fertig wirst."





M: "Eine blutrote Sonne geht unter, Rauch und Staub steigen auf. Die Helden ziehen in die Stadt ein."
S: "Die acht Fußgänger der Apokalypse."





NSCs überreichen in Gegenwart der Helden dem Fürsten von Fasar eine Schale voller Edelsteine.
Leondris zu Thalik (dem Streuner): "Ich bin übrigens ein Hellseher. Ich weiß, wovon du heute nacht träumen wirst."
Thalik: "Ich habe mich noch nicht entschieden: Diamanten oder Saphire oder ..."





Held im Tempel.
M: "Du sprichst mit einer schlanken, hochgewachsenen Gestalt. Nach einer Weile fällt dir auf..."
S: "Es ist eine Statue?"





Spielerin zum Meister: "Du bist der Pippin unter den Meistern!"





Die Golgaritin verprügelt in einer dunklen Gasse einen Strolch.
M: "Du hörst Sandalengetrappel, das auf dich zukommt."
Golgaritin: "Hier ist besetzt!"
Etwas später, an der nächsten Ecke. Die Golgaritin trägt den bewußtlosen Gefangenen.
M: "Zwei grüngekleidete Bewaffnete gucken dich groß an, winken dich aber durch."
Golgaritin zu den Wächtern: "Keine Sorge, es ist nur zu seinem Besten."





Drei Helden gehen ungerüstet und leicht bewaffnet durch die Stadt.
M: "Sechs Leute greifen euch an."
S: "Mann, die tun mir jetzt schon leid."





S: "Drei gegen einen. Mann, bin ich unfair."





S1: versemmelt eine Athletikprobe beim Aussteigen aus einem Schiff.
M: "Mit einem Bein außerhalb, mit einem innerhalb der Bordwand rutschst du ab..."
S1: "O-oooh"
M: "... und hängst mit einer Kniekehle fest."
S1: "Ufff."
S2: "Wir wollten schon mitfühlend zusammenzucken."





S1 ist verwundet.
S2: "Ich nähe deine Wunden. Was für einen TaW Schneidern habe ich denn?"
S3: "Ist das nicht Lederarbeiten?"





Kampf mit den bösen NSCs, angeführt von Beorn.
M: "Beorn brüllt 'Tötet sie alle!'"
S: "Wir brüllen 'JAWOLL' und stürzen uns auf sie."





S1: "Ich mache eine Taschendiebstahlprobe" *würfel* (versemmelt) "... und stoße mir an irgendwas den Kopf."
S2: "An meiner Faust."





S: "Ich bin nicht verletzt. Ich hab nur 'ne Macke."





Golgaritin: "Ich war unten in der Grube. Das war keine so gute Idee - das Blut des Drachen ist da runter geflossen und hat mich gekocht."
Thalik: "Seitdem ist sie so hartgesotten."





RONdrageweihter: "Ich werde jetzt über ihn Gericht halten."
Gauklerin: "Vorhin hieß es noch, wir hätten keine Zeit."
RONdrageweihter: "Es ist ein Schnellgericht." - zum NSC-Goblin: "Du bist schuldig."





S: "Thorwaler sind total aggressiv, die legen sogar ihren Mast um."





S: "Erstmal greife ich nach dem Geld, dann kommt das Gewissen."
M: "Das nimmst du dann also auch noch mit, was?!"





M: "Es nähert sich eine Elfe auf einem weißen Pferd..."
S1: "Hat wahrscheinlich goldene Hufe."
S2: "Die Elfe??"





Neueste alchimistische Errungenschaft: Tabletten aus getrocknetem Kairan, die Zauberern Astralpunkte (ASP) zurückgeben und die Kopfschmerzen beseitigen.
ASPi-rin...





S1: "Und ich hatte immer gedacht, Nichtadlige seien vernünftig."
S2: "Wie kommst du darauf?"
S1: "Weil ich nicht adlig bin."





S1: "Was ist DAS? Das ist Blut!"
S2: "Ich war in diplomatischer Mission unterwegs."





Untoten-Witze...
Ein Zombie, ein Vampir und ein Wiedergänger kommen in eine Kneipe.
Sagt der Zombie: "He, in meinem Bier schwimmt ein Finger rum."
Sagt der Vampier: "Der Wein ist nicht rot genug."
Sagt der Wiedergänger: "Na kommt Jungs, dann laßt uns wieder gehen..."





Meister zu Chizuranjidas Spielerin: "Du warst ja ganz vorne, glaube ich."
Chizus Spielerin: "Das glaube ich nicht. Wir schicken doch immer jemanden mit armbrustbolzentauglicher Rüstung nach vorne."





Streuner zum RONdrageweihten: "Dafür habe ich Fähigkeiten, die du nie erwerben wirst."
Magier zum Streuner: "Die hast du aber nicht erworben, die hast du geklaut."





Krieger zu seinem Knappen: "Spring mal in die Vertiefung rein, vielleicht geht's da nach unten."





Spieler: "Ich bin engstirnig."
Meister: "Dann mach mal 'ne Raumangstprobe!"





Zwergenwitze...
Was ist das Lieblingsgebäck der Zwerge, das sie nachmittags zu ihrem Wärm-Bier konsumieren?
... Stollen.





RONdrageweihter: "He, Fischer, hol uns rüber! Hier am Ufer suchen uns 300 Orks!"
Fischer (NSC): "Dann solltet ihr nicht so brüllen."





M: "Der Ork bleckt die Zähne!"
S: "Das macht nichts, ich habe sowieso schon Angst."





M: "Er hat einen Skorpionstachel im Fuß, und der Skorpion hängt noch dran."
Medicus: "Das erleichtert die Diagnose."





M: "Da kommen aufgesessene Novadis, hoch zu Kamel."
S: "Und was sind sie, wenn sie abgestiegen sind?"
M: "Zweite Liga?"





S zum gefangenen NSC: "Wie heißt du?!" *tritt NSC*
NSC: "Uaaarggh"
S: "Komisch, so heißen alle meine Gefangenen."





S1: "Wie findet man die Spuren von Flugechsen?"
S2: "Kondensstreifen?"





Golgaritin: "Ich nehme jetzt meinen Anderthalbhänder und befriede diese Ferkinas."





M zur Spielerin des niedrigstufigen Magiers: "Mach mal eine Attacke und sag, wie weit sie draußen war."





Chizuranjida hält eine lange Ansprache. Der Magier soll für sie die zwergischen NSCs übersetzen.
Magier auf zwergisch zu den Zwergen: "Sie erzählt gerade ein maraskanisches Märchen"
Chizuranjida: "Das war aber zu kurz für eine Übersetzung!"
Magier: "Das Zwergische ist halt sehr kompakt..."





NSC: "... aber ich weiß nicht genau, was in den Köpfen von Elfen vor sich geht."
Golgaritin: "Nichts."





S1: "Hat eigentlich schon mal ein Mensch einen Gott besiegt?"
S2: "Ich glaube, der heilige Leomar hat RONdra im Wagenrennen besiegt."
S3: "Wenn das stimmt, dann liegt das bestimmt daran, daß man am Ende rückwärts einparken mußte."





M: "Die Orks treten nur in größeren Gruppen auf."
S: "Die wollen einfach nicht überfallen werden!"





S: "Ist das der Aikar Brazoragh?
M: "Woher willst du das wissen? Hast du den Aikar Brazoragh schon einmal gesehen?"
S: "Nein, dann hätte ich ihn ja schon getötet."





S: "Macht euch brutale Gedanken. Wir müssen einen Gewaltmarsch machen!"





M (pathetisch): "Sagt man nicht auch, daß der Aikar Brazoragh, der Sohn des Jenseits, gefeit sei gegen Pfeil und Schwert?"
RONdrageweihter (triumphierend): "Aber nicht gegen Wurfspeere!"





Der RONdrageweihte hat in früheren Schlachten bereits mehrfach darauf bestanden, seinen Gegnern ohne Hilfe durch die Mithelden gegenüberzutreten. In einem Kampf wird er von einem Elite-Ork schwer getroffen.
Magier: "Ich glaube, ich drehe mich jetzt doch um..." (meint: zum Gegner des Geweihten)
RONdrageweihter: "NEIN, misch dich nicht ein!"
Magier: "Keine Sorge, ich will dich nur rächen. Ich warte, bis er dich fertiggemacht hat."





Vor einem Dungeon.
M: "Geht rein, haut alles tot und kommt wieder raus. Das 'kommt wieder raus' ist optional."





S: "Ich treffe! 11 Trefferpunkte."
M (blättert im Abenteuer): "Wo sind denn bloß die Werte von diesem Orkschamanen?"
S (hilfreich): "War das nicht der, der nur 11 Lebenspunkte hatte?"





M zu S1: "Du hörst hinter dir das häßliche Geräusch von getroffenem Fleisch."
S2: "Es macht 'Autsch!'"





S: "Dieser Weißmagier, der hier durchgekommen ist, wie hieß der?"
NSC (stolz, es behalten zu haben): "Adeptus Minor!"





Thalik: "Ich klettere jetzt da runter. Die sehen so aus, als ob sie Hilfe bräuchten. Zwar nicht meine, aber ich bin der einzige, der da ist..."





M: "Es wartet GROSSES auf dich, Thalik!"
Thalik: "Ach?"
M: "Ja: du gehst zurück, und da sitzt Leo auf seinem Tralloper Riesen."





Die Helden suchen einen Drachenkarfunkel, den sie verloren haben.
Magier 1: "Oculus Astralis? Damit müßte man den doch finden."
Magier 2: "Der Karfunkel ist in einem Koschbasalt-Kasten. Das ist ein Isolator."
Magier 1: "Trotzdem Oculus Astralis. Und dann suchen wir nach dem Loch."





S1: "Das ist auch mal eine Combo: Bannstrahler, RONdrianer, Golgaritin."
S2: "Verurteilen, abschlachten, beerdigen..."





Halbelf (NSC) zu Thalik dem Streuner: "Kannst du mir das mit dem Geld noch mal erklären?"
Thalik: "Das ist ganz einfach: Du brauchst es nicht - ich schon."





Wettbewerb im Handeln.
M: "Ihr habt für ein Ei, das einen Kreuzer wert ist, fünfzehn Silbertaler erhalten!"
RONdrageweihter: "Ist das gut?"





Die Golgaritin wird im Schlaf überfallen.
S1 zum Spieler der Golgaritin: "Du könntest auch 'Alarm!' schreien."
Spieler der Golgaritin: "Ich kämpfe immer schweigend."





Warum sind die Elfen den Menschen im Künstlerischen überlegen? - Sie können mehr Pinsel hinter ihre Ohren klemmen.





Die Helden sind zu einem Fest eingeladen.
Elfe: "Wir könnten schon ein wenig tanzen üben und uns für morgen einstimmen."
Magierin: "Ich stimme mich dann auch mal ein: ich stelle mich an die Wand und mache ein mißmutiges Gesicht."





Vor dem HESindetempel in Kuslik.
M: "Schon draußen stehen zahlreiche Gelehrte, ins Gespräch vertieft."
S: "Wie HESinde-gefällig, man muß sich in eine Schlange stellen."





Im HESindetempel.
M: "Es gibt einen Lese- und Kopierraum."
S: "Ich sehe schon das Standbild vom heiligen Xerox."





M: "Ein Mann kommt auf euch zu. Er stellt sich als Madaion Syphiritis vor."
Magierin zum Medicus: "Hört sich an wie ein Fall für dich."





Tulamidischer Schwertgeselle: "Ich bin genau in der richtigen Stimmung daß er sich wehrt!"





Letzte Änderungen: 08. Januar 2006



Mit freundlicher Erlaubnis von Markus Penz von den "Freunden des gepflegten Rollenspiels":



Die Elfe der Gruppe wurde durch das Einwirken von Baldrian liebestoll, was den Zwerg ziemlich verblüffte.
Magierin: "Auf sie wirkst nicht Du, sondern mehr der Baldrian."
Zwerg: "Wer ist Baldrian?!"





Was machen die Soldaten wenn sie den Elfen im Wald erwischen?
"Elf-er-schiessen!"





Jedes Jahr treiben die Nivesen ihre Karene nach Festum um sie an die Schlachthöfe zu verkaufen...
S1: "Die Karene werden des Weg von selber finden, da sie ihn schon kennen."
S2: "Ja, die werden ja jedes Jahr geschlachtet!"





Und mein Favorit :))
Meister: "Eure Pferde werden nach Weiden gebracht."
S1: "Was tun sie in Weiden?"
S2: "Weiden!"





PS: unseren all-time-klassiker hätte ich fast vergessen
Am gutbesuchten Marktplatz:
Spieler: "Ich betätige mich ein wenig als Taschendieb."
Meister: "Geht nicht - zuviele Leute."








Sprüche aus der Spielrunde von Robin:



Der Magier läuft allein im Wald herum und wird prompt von einem Rudel Wölfe angegriffen. In letzter Sekunde kommt der Söldner und rettet ihn. Der Magier ist mit Wunden übersät, seine Kleidung zerrissen und dreckig. Auf dem Rückweg erfahren die beiden, daß eine wichtige Meisterperson im Sterben liegt. Jede Minute zählt. Sie rennen zurück ins Dorf, stürmen in die Kneipe, wo der Rest der Gruppe fleißig Zechen-Proben ablegt, und rufen, alle müßten sofort mitkommen. Der Geweihte: "Wieso, wir haben doch noch gar nicht ausgetrunken. Und wie siehst du überhaupt wieder aus!"





Später bei der Meisterperson. Die Frau ist mit einem üblen Zauber belegt worden und windet sich in Krämpfen. Der Magier schließt die arkane Untersuchung ab und meint: "Auf ihr liegt ein besonders starker Zauber, der nur von einem wirklich fähigen Magier gebrochen werden kann." Der Geweihte: "Zu dumm, daß wir so einen nicht in der Gruppe haben."





Die Helden erforschen ein verlassenes Dungeon. In jedem Raum liegt haufenweise altes Zeug herum und der Magier nimmt ein Souvenir nach dem anderen mit, u. a. aus der verwaisten Folterkammer eine Daumenschraube. Ca. eine Stunde später kämpfen die Helden gegen einen Thorwaler und überwältigen ihn. Beim anschließenden Verhör schweigt dieser jedoch beharrlich auf alle Fragen der Helden. Der Magier: "Laßt mich mal, ich hab da noch was im Rucksack..."





Die Helden müssen einen Hang erklettern. Der Krieger und der Magier haben bereits 50 m geschafft, da sagt der Meister, daß ab jetzt die Klettern-Proben erschwert würden. Da der Krieger gut klettern kann, der Magier aber nicht, meint dieser, man solle sich doch mit dem Seil zusammenbinden, damit der Krieger ihn im Notfall vor dem Absturz retten kann. Gesagt, getan. Der Magier meint: "Beim Bergsteigen muß der schlechteste Kletterer immer zuerst gehen." Nachdem der Rest der Gruppe ihn vom Gegenteil überzeugt hat, klettert jetzt der Krieger vor und legt die schlechteste Klettern-Probe des Abends hin. Im Sturz reißt er den Magier am Seil in die Tiefe. Der Magier: "Ich wollte mich ja gleich nicht anseilen."





Der Geweihte geht vor und öffnet die Holztür zum Erkunden eines neuen Raumes. Dort stehen die drei bösen Meisterpersonen, hinter denen die Heldengruppe her ist. Im Raum, aus dem die Helden kommen, haben sie zuvor mit einer Lautstärke gewütet wie Motörhead bei einem Live-Auftritt. Der Geweihte zum Meister: "Haben wir die jetzt überrascht?"





Die Heldengruppe sitzt zusammen mit einigen einheimischen Meisterpersonen in einem Keller fest und beginnt, nach einem Ausweg zu suchen. Der Söldner wendet sich an die Meisterpersonen: "Gibt es hier irgendwelche bekannten Geheimgänge?"





Der Magier und der Schelm wollen auf dem Marktplatz von Punin ein bißchen musizieren. Weil sich das nicht so toll anhört und da sie schon am Stadttor aufgefallen sind, kommen bald drei Büttel, um die beiden aus der Stadt zu scheuchen. Der Weibel: "Seid ihr nicht die Burschen, die immer Ärger machen? Spielt draußen weiter!" Der Magier mit ruhiger Stimme: "(Bannbaladin) Das sind nicht die Druiden, die ihr sucht."





Die Gruppe ist in der Wüste unterwegs. Der Meister blättert im Abenteuer, notiert sich was und bereitet offensichtlich eine Überaschung vor. Der Meister: "Wer von euch geht eigentlich als letzter?" Der Söldner: "Keiner." Später werden alle von berittenen Novadis angegriffen. Der Geweihte muß gegen drei Gegner kämpfen, alle drei attackieren. Der Geweihte: "Ich laß mich einfach fallen, um den Hieben zu entgehen." Der Meister (will helfen): "Dann würfel doch mal -leicht erschwert- auf Ausweichen." Es fällt eine 20. Der Geweihte (korrigiert sich): "Ich spring hoch, damit sie mich besser treffen."





Die Gruppe wird -halb verdurstet und im Delirium- von unbekannten Helfern in ein Fort gebracht. Man gibt ihnen zu essen, zu trinken und bettet sie auf ein Strohlager. Als die Helden erwachen, ist das Fort leer, verfallen und verlassen - anscheinend schon seit Hunderten von Jahren. Alle  rätseln über ihre recht realistischen Visionen. Der Geweihte: "Das war bestimmt ein Fehler in der Matrix!"





Ein Teil der Gruppe (der Söldner und der Schamane) wird in eine andere Zeitzone versetzt und die Betreffenden sind für die anderen nur noch als flimmernder Umriß zu erkennen. Der Moha: "Ich gehe mal zum Fenster." Der Meister: (zum Rest der Gruppe): "Ihr seht das Flimmern vom Moha zum Fenster gehen." Der Krieger: "Woran sehen wir denn, ob das der Moha ist?" Der Meister (spontan): "Der flimmert dunkler."





Der Söldner überlegt, wie man ein paar TP mehr aus seiner Waffe herauskitzeln könnte und studiert gedankenversunken seinen Heldenbogen. "Erdtag", unser Moha(schamane): "Ich vielleicht können machen Zauber auf deine Waffe." Söldner: "Was denn für einen?". Erdtag studiert seine Rituale. "Ich könne machen deine Waffe verrostet." Der Söldner (hat nicht richtig zugehört): "Und? Ist das gut?"





Eryk, frisch aus Thorwal bei der Gruppe eingetroffen, bestellt in einer Herberge etwas zu trinken mit viel Alkohol. Die Bedienung bringt ihm ein Starkbier. Der Thorwaler: "Wieviel Alkohol ist denn da drin?" Die Bedienung: "Etwa 10% Vol." Der Thorwaler: "Und wo sind die übrigen 60%?!?"





Die Helden werden auf eine Impossible Mission geschickt: Sie sollen sich als Borbaradianer ausgeben, werden bei dem Unternehmen Unschuldige und Zwölfgöttergläubige töten müssen, um möglichst echt zu wirken. Die Auftraggeber gehen sowieso davon aus, daß die Gruppe den Einsatz nicht überlebt. Alle Helden sehen recht düster & deprimiert in die Zukunft. Der Krieger geht daraufhin zu einem Wahrsager. Dieser schaut in seinem Zelt in die Kristallkugel, dann in die Augen des Kriegers (und verpatzt spektakulär seine Prophezeihen-Probe). Wahrsager (feierlich): "Frohlocke, Fremder! Tage voller Glück, Frohsinn und Zufriedenheit liegen vor dir..."





Die Gruppe begegnet einem finsteren Söldnerhaufen, der auf einem Feld kampiert. Deren Hauptmann erklärt den Helden voller Stolz, sie seien die `Blutigen Säbel`. Held: "Wie seid ihr denn auf diesen Namen gekommen?" Söldner-hauptmann: "Weil wir nach einem Kampf nie das Blut von unseren Waffen abwischen!" Held: "So, dann könnt ihr euch ja in ein paar Monaten umbenennen in `Rostige Säbel`."





Die Spieler sind sich nicht einig, ob sie einen Wehrturm angreifen sollen. Der Turm ist von gutausgerüsteten Kampf-zwergen besetzt und die Beratung zieht sich hin, da die Helden auch nicht mehr die volle Lebens-energie haben und sich keiner so recht traut. Der Meister (ungeduldig): "Entscheidet euch mal! Geht ihr da jetzt rein oder nicht?" Der Söldner: "Können wir vorher den Spielstand abspeichern?"





In einem Dungeon. Thorwaler und Krieger gehen voraus, um die riesige dunkle Höhle zu erkunden, der Rest bleibt stehen. Die beiden kommen nach ca. 150m an eine Holztür in der Wand, hinter der deutlich die 6 Stimmen der anwesenden Wachen zu hören sind. Die beiden (flüsternd): "Die schaffen wir nicht alleine. Wir müssen die anderen zur Verstärkung holen!" "Rufen geht nicht, aber ich schwenke mal die Lampe, dann wissen die schon Bescheid". Die Helden hatten vorher natürlich keine Signale verabredet. Der Meister: "Ihr seht in der Ferne, wie die beiden die Lampe schwenken." Der Söldner: "Was wollen die denn?" Der Elf: "Das heißt bestimmt ´Bleibt, wo ihr seid. Wir regeln das alleine´".





Der Söldner, ein bekennender Pfeifenraucher, hat Alpträume, in denen er von Monstern erwürgt wird. Auch in der Realität kriegt er keine Luft mehr und droht zu ersticken! Nach großen Mühen bekommen ihn die anderen doch noch wach. Der Meister: "Du fühlst dich immer noch wie halberstickt und bekommst nach wie vor kaum Luft." Der Söldner (hat nicht richtig zugehört): "Auf den Schreck rauch ich erstmal ein Pfeifchen."





Der Krieger will den besiegten Gegnern die Pfeile abnehmen. Der Meister: "Das sind aber Pfeile für einen Kurzbogen, was hast du denn für einen?" Der Krieger: "Ich hab einen Kompositionsbogen."





Beim Aufhebeln einer Luke hat sich der Khunchomer des Söldners (seitlich) verbogen. Sprüche: "Doppelt gebogen hält besser." "So sieht also ein Krummsäbel aus..." "Ist doch toll, du kannst jetzt auch um Ecken herum hauen." "Jetzt paßt die Form zu deiner Nase." "Nenn ihn doch Krummchomer." usw.





Die Helden müssen in den Turm des Gegners eindringen. Sie versuchen es gleich an der Vordertür, doch die ist verschlossen. Der Zwergenmagier spricht einen erfolgreichen Foramen auf des Schloß und fragt den Meister: "Wieviel ASP hat das jetzt gekostet?" Der Meister: "Fünf Aspis (korrigiert sich) - Halt! Falsche Tür! - äh - zehn Aspis. Fünf hätte der Foramen an der Hintertür gekostet."





Die Helden rätseln über die Wirkung eines Artefakts. Der Zwergenmagier hat immerhin herausgefunden, daß es sich um einen Verwandlungsspruch handelt. Der Zwerg (laut denkend): "Was passiert wohl, wenn ich das Ding auf mich anwende?" Der Krieger (scherzt): "Dann verwandelst du dich in einen kleinen, häßlichen, stinkenden Dämonen!" Der Elf: "Wie? Noch kleiner? noch häßlicher? noch stinkender?"





Der Söldner ist durch verschiedene Ereignisse sehr Boronfürchtig geworden und versucht in Tempeln Zwiesprache mit dem Gott zu halten. Leider ist das nie von Erfolg gekrönt. Nach einem weiteren intensivem - und fruchtlosem - Gebet verläßt er einen Tempel und kehrt zu den anderen zurück. Der Krieger: "Und? Was sagt Boron so?" Der Söldner: "Boron schweigt wie ein Grab."





Bei einem Spieler kommt ein neuer Würfel das erste Mal zu seinem Einsatz. Nach den ersten vier Würfen sind vier Einsen gefallen - hintereinander! Der Meister (zum Spieler daneben): "Jens, guck mal, ob auf dem Würfel auch noch andere Zahlen sind."





Neue Bezeichnung für Weichei / Warmduscher - Helden: Herberge-Übernachter.





Irgendein Nachtwesen , eine Art Vampir, muß besiegt werden. Zur Sicherheit besorgt sich der Thorwaler beim nächsten Heldenausstatter ein magisches Amulett, das vor magischen Wesen schützt. Als es in der Nacht zum Kampf mit der Kreatur kommt, sind die Helden zwar siegreich, aber der Thorwaler wurde von dem Wesen bezaubert - trotz Amulett. Am nächsten Tag geht er wieder zum Händler, berichtet, was passiert ist, und fordert sein Geld zurück. Der Händler: "Gebrauchte Amulette sind vom Umtausch ausgeschlossen!"





Der Krieger und der Thorwaler hören von einem Feldzug der Garether gegen die Orkenlande, der aber steckengeblieben ist. Der orkhassende Thorwaler (fanatisch): "Typisch Mittelländer. Aber wartet nur ab, bis wir Thorwaler die Orks angreifen. Dann gnade ihnen Swafnir!" Der Krieger: "Wie soll denn das gehen, ich denke, die Orks betreiben gar keine Seefahrt?" Der Thorwaler: "Ach so...stimmt...ja dann..." (wieder selbstsicherer) "...aber wenn sie es irgendwann einmal tun, dann gnade ihnen Swafnir!"





Im Winter begegnen die Helden einer mysteriösen Firnelfe, die auch prompt den Söldner verführt. Nachts setzten sich die beiden ins Gebüsch ab. Am nächsten Morgen finden die anderen den Söldner nackt im Schnee liegend, ohnmächtig, bewußtlos, halberfroren und mit vielen Beiß- und Kratzspuren am Leib. Die Elfe ist natürlich verschwunden. Gegen Mittag ist der Söldner wieder halbwegs fit. Der Elf: "Die hat dir aber ganz schön übel mitgespielt." Der Söldner: "Nö. Ich steh´ auf so was."





Die Gruppe ist bei einem Baron zu Gast, den sie insgeheim verdächtigen, ein Vampir zu sein. Der Baron bietet seinen Gästen an, vor dem Essen das Badehaus zu benutzen. Der Thorwaler (zu den anderen): "Frisch gewaschen schmecken wir wohl besser."
Der Baron ist auch natürlich ein Vampir, was die Helden fast zu spät bemerkt hätten. Nachher fragt der Elf den Magier, wie man eigentlich (Menschen-)Vampire erkennen und besiegen kann. Der Magier listet alles mögliche auf: von heiligen Artefakten & Symbolen, über Pflanzen wie Knoblauch oder Zwiebeln, bis hin zu Silber und Pflöcken durchs Herz. Der Thorwaler: "Viel zu kompliziert. Meine Methode ist einfacher: 1) potentiellen Vampir nach draußen stellen und 2) warten, bis es hell wird."





Was sagt man einem Elfen zum Abschied? "Halt die Ohren steif."





Einige Helden wollen ein paar auf dem Boden liegende Artefakte ganz kompliziert verschieben, um ein Ritual zu stören. Der Meister (zum Thorwaler): "Würfel mal auf FingerFertigkeit." Der Thorwaler (hat FF nie gesteigert, spontan): "Ich mach das gar nicht mit der Hand, sondern mit dem Fuß." Der Meister (genauso spontan): "Dann würfel halt auf FußFertigket, das steht bei dir unter 'FF'!"





Die Helden sehen in einem Wald zufällig, wie ein Gnom von einer Horde Orks schwer verletzt wird und greifen die Schwarzpelze sofort an. Der Thorwaler wurde aufgehalten und kann erst 3 KR später als die anderen eingreifen. Der Meister: "Such dir deinen Gegner aus. Da sind noch acht Orks, davon drei leicht angeschlagen und..." Der Thorwaler: "Ich will ´nen frischen Ork!"
Nach dem (natürlich siegreichen) Kampf kümmern sich die Helden um den Gnom. Der Elf: "Wie geht es ihm denn überhaupt?" Der Meister: "Er benötigt dringend medizinische Verfolgung."





Die Helden stehen in einer feiernden Menschenmenge. Der Thorwaler trinkt zusammen mit dem Zwerg gutgelaunt seinen Wasserschlauch (natürlich mit Premer Feuer gefüllt) leer. Etwas später geht eine große Flasche durch die Menge, alle Leute nippen fröhlich daran und geben sie weiter, bis auch der Thorwaler an die Reihe kommt. Der Thorwaler (zum Meister): "Was ist da drin?" Der Meister: "Premer Feuer!" Der Thorwaler (ungeniert): "Ich füll´ meinen Wasserschlauch wieder auf."





Die Helden besuchen Grangor, wo aber wegen eines Festes praktisch alles ausgebucht ist. Durch die Gunst eines Handelsherren kann man sie jedoch noch in einem Hotel unterbringen. Das Hotel liegt an einem kleinen Kanal. Der Zwerg: "Wie heißt dieses Hotel eigentlich?" Ein Diener: "Zum Blauen Phecadi." Der Elf: "Fäkali?" Alle: "PHECADI!" Der Elf: "Ach so. Ich dachte, sie hätten es nach dem Zeug im Kanal benannt."





Ein neuer Held soll in die Runde eingeführt werden, dessen Spieler wartet bereits ungeduldig auf seinen ersten Einsatz. Der Meister: "Als ihr so durch die Gassen geht, ertönt plötzlich lautes, vielstimmiges Wehgeschrei aus einem nahen Haus, und vier Leute tragen einen leblosen, aufgebahrten jungen Mann heraus." Ein 'alter' Spieler (zum 'neuen' Spieler): "Ist das jetzt schon dein Held gewesen?" Der Meister: "Ja. Er hat sich einen Untoten ausgewürfelt."





Auf ein Fest der Stadtoberen sind 'zufällig' die alten Helden plus der neue Held, ein Rondrageweihter, eingeladen. Gaukler führen ihre Künste vor, eine Schwertschluckerin tritt auf. Der Thorwaler: "Was für eine Unverschämtheit! Die darf ihr Schwert behalten, und ich mußte meine Barbarenstreitaxt am Tor abgeben!"
Der Meister versucht, den Geweihten auf die Heldengruppe aufmerksam zu machen: "Am Nebentisch sitzen recht exotische Leute zusammen: ein Zwerg, ein Elf, ein Thorwaler, ein Söldner mit dunklerer Hautfarbe, vielleicht ein Tulamide." Der Söldner (hat nicht richtig zugehört, dachte, seine Gruppe wäre angesprochen): "He, Leute, guckt mal. Am Nebentisch sitzen welche, die sehen genauso aus wie wir." Ein anderer Spieler: "Das sind wir." Der Söldner (hat immer noch nichts kapiert): "Ach, die sind auch so wie wir? Na, dann sollten wir sie lieber doch nicht ansprechen."
Später werden sie dann doch noch dem Geweihten vorgestellt: ein kräftiger Zwei-Meter-Hüne. Die Helden mustern ihn kritisch. Der Thorwaler: "Ich blicke starr in sein Gesicht." Der Zwerg: "Ich blicke starr auf seinen Gürtel." Der Elf: "Soll ich dir einen Stuhl holen?"





Der 'Neue', der Geweihte, darf gleich beim Erkunden einer dunklen Straße in einem verrufenen Viertel vorausgehen. Rondrian: "Soll ich jetzt denn wirklich als erster gehen?" Alle: "JA!" Rondrian: "Und wenn ich garnicht will?" Der Elf: "Dann gehen wir anderen eben alle einen Schritt langsamer als du."





Der Rondrageweihte geht so durch die Gassen. Der Meister: "Die Stimmung in der Stadt ist gereizt, und vor einigen Schenken brechen auch Schlägereien aus." Der Geweihte (rondrianisch): "Was? Schlägereien in der Stadt? Ich gehe mal auf die beiden Streitenden zu!" Der Meister: "Wieso 'beiden'? Da prügeln sich ca. 30 Leute miteinander. Willst du da eingreifen?" Der Geweihte: "Äh...ach so...na ja...nein, solange der Kampf nicht unfair wird..."





Ein mächtiger Vampir möchte den Helden aus unerfindlichen Gründen helfen, und gab ihnen den Tip, einen bestimmten Gelehrten aufzusuchen. Etwas später meint der Thorwaler: "Was für einen sollen wir jetzt finden? Einen Gelehrten (weise)? Oder einen Geleerten (blutleer)?" (Vorsicht: Wortspiel. Am Spieltisch hat es auch ca. 30 Sek. gedauert, bis alle den Witz verstanden hatten!)





Die Helden sitzen in einer Herberge herum und müssen noch 2 Stunden totschlagen. Der Zwergenmagier (hat schon viel gezaubert): "Ich leg mich noch aufs Ohr." Der Meister: "Okay. Nach ca. 2 Stunden wecken dich die anderen." Der Zwerg: "Konnte ich regenerieren?" Der Meister: "Nicht in der kurzen Zeit, nein." Der Zwerg (empört): "Dann hab ich ja ganz umsonst geschlafen!"





Eine Meisterperson sucht unter den Helden einen Freiwilligen für eine heikle Mission, die - nach Einschätzung der Gruppe - auch tödlich ausgehen könnte. Der Elf (zum Rondrageweihten): "Wie ist es mit dir? Willst du freiwillig gehen?" Der Geweihte (MU: 14, KL: 9, ritterlich): "Natürlich. Wenn die Göttin es will, wird mir nichts passieren." Spieler des Elfen: "Dein Held ist ja ganz schön mutig." Spieler des Geweihten: "Und dumm isser auch."





Der Geweihte beweist beim Gute-Nacht-Gruß, wie gut er sich in der Götterwelt auskennt. Der Geweihte (abends, zu den anderen): "Schlaft gut. Und möge Golgariel über euch wachen... (böse Blicke der anderen)...äh...ich meinte: möge Uriel über euch wachen. Nee, auch nicht. (zum Meister) Wie hieß noch der Typ mit den Träumen?"





Der Söldner ist sehr Borongläubig geworden und möchte gerne engere Beziehungen zur Boronkirche aufnehmen. Er besucht aus diesem Anlaß den Puniner Borontempel. Über dem Portal steht in steinernen Lettern: 'Boron nimmt sich alles'. Nach einem Gespräch mit dem Hochgeweihten muß er erkennen, daß er sich das ganze leichter vorgestellt hatte. Auf seinem Weg in die Kirchengemeinde liegen nämlich zahlreiche bürokratische Hindernisse. Enttäuscht sagt er: "Aber über der Tür steht doch: 'Boron nimmt alles'". Der Geweihte: "Aber nicht: 'Boron nimmt jeden'"





Die Helden haben eine Ifirnsvision. Der Meister (beschreibt): "Die Erscheinung hat ganz helle Haut, ein ebenmäßiges Gesicht, silberne Haare, ein Kleid von der Farbe frisch gefallenen Schnees, um sie herum Schwäne, die..." Spieler: "Oh, ein Halbgott in weiß."





Die Helden betreten einen Rittersaal, der Meister beschreibt: "...Wandteppiche zwischen den Fenstern, ein Kamin, darüber hängen ein paar Geweihte, und an der anderen Wand..." Die komplette Gruppe: "?!?!?!" Der Meister: "... ääh, ich meinte: Geweihe!" Die Spieler wischen sich synchron den Schweiß von der Stirn: "Puh, wir dachten schon, das hier wär Borbis Eßzimmer." Der Meister: "Nein, Zwölfender statt Zwölfgötter."





Der Magier kommt (ebenso wie der Spieler des Helden) etwas durcheinander beim Kampfzaubern: "So, jetzt geht's aber ab! FULMIFAXIUS XAMMENKEIL! (Würfel: 15/20/17) Nee, Quatsch, IGNIXNIGTUS DONNERSTRAHL! (20/18/19) Ach, Mist! (nach einem Blick auf seine restlichen AsP, zu den anderen) Ich hab keinen Bock mehr zu zaubern!"





In Andergast wird dem Magier, einem Anconiten (die, die in den grünen Kutten herumlaufen) auf dem Markt der Beutel gestohlen. Als im Zeughaus seine Anzeige vorbringt, wird der Dieb gerade gefaßt. Sofort verlangt der aufgebrachte Magier vom Festgenommenen seine Geldbörse zurück. Der Dieb: "Welche war es denn?" Der Magier: "Die, auf der 'Böser grüner Mann' steht!"





Die Helden geraten in einen Fuhrwerksstau vor einer schmalen Brücke, wo sich einige Wagen nicht über die Vorfahrt einigen können. Der (adlige) Krieger will die Sache regeln: "Wie wär's denn, wenn Ihr jetzt zurücksetzt und ihm die Vorfahr überlaßt?" Der Angesprochene: "Ich fürchte, mein Herr, das mit dem Rückwärtsfahren geht nicht." Die Amazone (hat Vorurteile gegen Männer): "Hab's doch schon immer gesagt: Männer können nicht rückwärts Kutsche einparken!"





Bei einem Burgfest wird dem (adligen) Krieger ein Bursche namens Hinnerk gestellt. Der bekommt als erstes den Auftrag, für ihn und seine Kameraden Bier zu holen. Der Söldner: "Und beeil dich ein bißchen!" Die Amazone: "Genau. Mach hinnerk!"





Die Amazone hat sich in einen jungen Baron verliebt, der ihr auch prompt einen Heiratsantrag macht. Allarich v. Falkenwind: "Selime, äh..., willst du, äh, ich meine... meine... Frau werden?" "Oh. Da brauche ich aber einige Bedenkzeit... JA!"





Im Endkampf will der Krieger den bösen Schwarzmagier angreifen und läuft auf diesen zu. Der Fiesling beschwört aber fix einen Feuerdämon, der sich schützend zwischen Magier und Krieger stellt. Der Schwarzmagier (mit großer Geste): "Du. Kannst nicht. Vorbei!!"





Die Helden kämpfen mit einem seltsam unfähigen Kameraden an der Seite, in 10 KR keinmal getroffen. Nächste KR. Der Meister würfelt viel und umständlich herum: "So, jetzt hat er mal getroffen..." Der Söldner: "Wurd auch Zeit." Der Meister: "...und zwar sich selbst!"





Die Helden wurden plötzlich in eine Hütte teleportiert, der Meister beschreibt erst die Hütte und dann: "...dann seht ihr eine große Lichtung, auf der weitere Hütten stehen, und am Waldesrand..." Der Söldner: "Moment, moment! Wieso sehen wir das? Ist die Hütte jetzt auf einmal wieder weg oder was?" Der Meister: "Oh, stimmt ja, das sieht man erst, wenn man rausguckt. Also okay, ihr sitzt da noch. Was macht ihr?" Der Streuner: "Rausgucken!"





In Punin. Die Helden erkundigen sich über einen verschwundenen Barden, der zahlreiche zusätzliche Tricks draufhatte, die keiner außer ihm konnte. Der Magier: "Der Barde ist bestimmt ein Magiedilettant." Dann sind die Helden bei der Suche nach dieser Person jedoch fast auf sich allein gestellt, weil die Puniner Stadtwache sich selten trottelig benimmt. Der Zwerg: "Die von der Wache sind bestimmt auch Dilettanten."





In einem Räubernest finden die Helden was ganz besonderes (für Bösewichte): Einen Wachplan. Der Zwerg: "Den sollten wir mitnehmen für die Wache in Punin, dann sehen die mal, wie man es richtig macht."





Der Streuner lauscht an einer Tür, hinter der anscheinend ein paar Fieslinge Leute foltern. Der Streuner: *gelungene Sinnesschärfe-Probe* "Wieviele Stimmen kann ich da hinter der Tür hören?" Der Meister: "Du hörst zwei Wächter... und Schreie in unbekannter Anzahl."





Die Helden spekulieren über einen Schurken, der über zwei Schritt groß und muskulös ist. Der Zwerg: "Vielleicht war das ein Thorwaler, die sind ja ganz besonders riesig." Der Novadi: "Was sind das fürr Leute, Thorrwalerr?" Die Hexe (Aranierin): "Ein wildes Barbarenvolk. Also so wie ihr, nur ohne Wüste."





Der Novadi holt in einer Spelunke Informationen ein und redet mit dem Wirt. Der Wirt (leise): "...und ich kann Euch sagen, dort gehen seltsame Dinge vor sich!" Der Novadi: "Das hab ich schon bemerkt." - "Ah, ich sehe schon, man kann Euch nix vormachen!" Mit diesen Worten wischt der Wirt nochmal den Becher durch, den er dem Novadi gerade zuvor mit Wein füllen wollte...